Ambulanzfahrten auf dem Landwege

Ambulance, Air Ambulance Services

Call Us 7/24

 0312 432 5 432



Ambulanzfahrzeuge werden in Rettungswagen und Krankentransportwagen unterteilt. Rettungswagen (roter Streifen) sind hauptsächlich auf Hinsicht ambulanter Intensivpflege ausgestattet.  Medizinisches Equipment wie Monitore zur Überwachung von Vitalwerten, ein Defibrillator, Ventilatoren geeignet für den Transport, ein Pulsoximeter, eine  Infusionspumpe, zudem alle Notfall-Interventionsmaterialien und Medikamente sind Teil der Ausstattung. Zu einem Einsatz in Rettungswagen wird eine Besatzung bestehend aus drei Personen gesendet. Diese sind entweder ein Arzt oder ein Rettungssanitäter, dazukommend ein Rettungsassistent und ein Fahrer (Erste-Hilfe-zertifiziert).


Krankentransportwagen (blauer Streifen) sind im wesentlichen für den Transfer von Patienten, die sich in einem stabilen Zustand befinden verantwortlich. Transportiert werden Patienten sowohl zwischen Krankenhäusern, als auch vom Krankenhaus zur gewünschten Adresse, ebenso zwischen zwei Hausadressen. Besetzt werden  Krankentransportwagen mit einem Rettungsassistenten und einem Erste-Hilfe-zertifizierten Fahrer. Ausgestattet sind Krankentransportwagen mit standardisierten tragbaren medizinischen Geräten und Arzneimitteln nach der Verordnung des Gesundheitsministeriums. Ein automatisierter externer Defibrillator, ein Defibrillator, der ohne Beisein eines Arztes angewendet werden kann, gehört ebenso zum Inventar. Nach neuesten Vorschriften sind auch transportable Beatmungsgeräte und medizinische Geräte, die bei Notfallmaßnahmen eingesetzt werden können, in Krankentransportwagen verfügbar.

Rettungswagen und Krankentransportwagen können, nach Absprache mit dem behandelnden Arzt oder des Krankenhauses in dem der Patient behandelt wird und dem medizinischen Zustand des Patienten, sowie der erforderlichen medizinischen Ausrüstung nach angepasst werden. Mit dem Hauptsitz im Zentrum Ankaras werden Einsätze in Rettungswagen und Krankentransportwagen in verschiedene Provinzen geplant. Abgesehen von diesen Provinzen werden Notfall- und Ambulanzdienste in der ganzen Türkei angeboten. Die Ersthelfer-Zertifikate, der in den Krankenwagen tätigen Fahrer werden in regelmäßigen Intervallen erneuert.


Unsere Krankenwagen stehen mit mobilen Kommunikationssystemen, Radio und Fahrzeugverfolgungssystem, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen in Kontakt mit unseren Alarmzentralen an nationalen und internationalen Standorten. Rettungsassistenten, Anästhesie-Techniker, Rettungssanitäter und Ärzte sind aufgefordert ihr Wissen und ihre Fähigkeiten auf den neuesten Stand zu bringen, dies wird ihnen sowohl durch berufsbegleitende Weiterbildungskurse als auch in Ausbildungen in Patientenkommunikation ermöglicht. 

Regelmäßige technische Wartungen der Fahrzeuge und jahreszeitenbedingte Reifenwechsel werden von unseren Fuhrparkmitarbeitern kontrolliert. Unsere Krankenwagen entsprechen den TSE 1789 Annex C Standards und werden auch digital nach diesen Standards überprüft. Detaillierte Informationen zu medizinischen Geräten und Medikamenten in unseren Krankenwagen finden Sie im Anhang 3 der ASI-Richtlinie des Gesundheitsministeriums.