MEDICAL ESCORT SERVICE

Medical Escort Service

Patienten, die einen guten Allgemeinzustand haben,dennoch nicht in der Lage sind einen Linienflug wahrzunehmen oder ohne Hilfe Gesundheitspersonals zu fliegen, wird der Transport in einer Trage mit Genehmigung der Fluggesellschaft im hinteren Bereich des Linienflugzeugs ermöglicht, des Weiteren wird dem Patienten je nach Bedarf die Hilfe eines Rettungsassistenten oder eines Arztes und einer Krankenschwester angeboten. 

Zur Verfügung werden Monitore zur Überwachung des Patienten, Blutdruckmessgeräte, Oximeter und Notfallbeutel gestellt, diese werden jeweils den Bedürfnissen des Patienten angepasst. Bei Bedarf wird dem Patienten Sauerstoff durch die von der Fluggesellschaft angeforderten Sauerstoffflaschen bereitgestellt. In einigen Linienflugzeugen werden Intensivpatienten zusammen mit dem Gesundheitspersonal in speziellen Kabinen transportiert.





Für den Transport mit Linienflugzeugen beträgt die Dauer bei  Bedarf einer Trage gewöhnlich 12 - 24 Stunden es ist notwendig, da es notwendig ist eine flugzeugtaugliche Trage zu verwenden. Im Vorfeld werden benötigte Bearbeitungen vorgenommen daraufhin wird der Patient in Richtung der Hintertür des Flugzeugs transportiert woraufhin spezielle Fahrzeuge den Patienten in das Flugzeug heben. Dieser Dienst ist an allen Flughäfen in unserem Land verfügbar. Der Patient wird auf die gleiche Weise von einem Arzt am Land vom Flughafen empfangen. Ist die Wartezeit bei Langzeitflügen lang, wird der Patient in den Kliniken am Flughafen verfolgt und anschließend zum Flugzeug gebracht.